Versandkostenfrei ab 50 € Bestellwert (DE) Kauf auf Rechnung TrustedShops zertifiziert mehr als 30 Jahre Fachkompetenz

KESO 8000 Omega² Doppelzylinder
Profilzylinder Typ bitte wählen:

Das KESO System 8000 Omega² - mehr Sicherheit - mehr Komfort - längeren Patentschutz  - mehr Flexibilität - zeitloses Design

Der Aktivkopierschutz Ω² ist nur in original KESO Schlüsselrohlingen integriert. So sind Sie jederzeit sicher, dass von Ihrem Schlüssel keine unautorisierten Kopien erstellt werden können.

Zwei voneinander unabhängige Bohrlinien und 15 gehärtete Pins ergeben eine komplexe Kombinatorik der Schließanlage. Das garantiert nicht nur eine herausragende Sicherheit, sondern auch eine hohe Wirtschaftlichkeit. So lässt sich Ihre Anlage jederzeit ausbauen und erweitern. Für mehr Flexibilität und eine optimale Investitionssicherheit.


Das bis 2034 laufende Patent Ωmega² stellt sicher, dass nur Originalschlüssel den jeweiligen Zylinder öffnen. Zudem wird jeder einzelne Rohling von uns protokolliert.So profitieren Sie von einer optimalen Zugangskontrolle – für beliebig viele Schlüssel und während der gesamten Lebensdauer Ihrer Anlage.

Durchgängige Sicherheitsmaßnahmen im Zylinder schützen vor Manipulation, Aufbohren, Herausziehen oder Abbrechen. Für das sichere Gefühl, bestmöglich gegen Einbruch geschützt zu sehen.

Überblick der Sicherheitsstufen nach A,B,C,D,E,F:


Zylinder Basic 81.A15 nach DIN EN 1303 WK 0
Der günstigste Zylindern bietet einen ausgezeichneten Basisschutz.


Zylinder Standard 81.C15 nach VdS A  
Diese Zylinder bieten einen erhöhten Schutz gegen Aufbohren und Aufbrechen. Sie eignen sich vor allem fürwichtige abschließbare Türen im Innenbereich und Außentüren. Mehrere Hartmetallstifte schützen den Rotor zuverlässig gegen Aufbohren mit Hartmetall- und HSS-Werkzeugen.


Zylinder Professional 81.E15 nach VdS BZ(+) 
Diese Zylinder bieten den höchsten Schutz gegen Aufbohren und Herausziehen. Zusätzlich sind sie für Scharfschaltanlagen geeignet. Durch Hartmetallstifte sowohl im Rotor als auch im Gehäuse widerstehen sie Angriffen mit Hartmetall- und HSSWerkzeugen.


Zylinder Basic plus 81.B15 nach DIN EN 1303 WK D  
Der Allrounder unter den Zylindern bietet einen ausgezeichneten Basisschutz sowohl bei Aufbrechversuchen als auch gegen Aufbohren mit HSS-Werkzeugen und Herausziehen. Durch seinen CNS-Steg eignet sich dieser Zylinder gut für Abschlusstüren im Innenbereich.


Zylinder Advanced 81.D15 nach VdS B   
Diese Zylinder bieten einen erhöhten Schutz gegen Aufbohren und Aufbrechen. Sie eignen sich vor allem fürwichtige abschließbare Türen im Innenbereich und Außentüren. Mehrere Hartmetallstifte schützen den Rotor zuverlässig gegen Aufbohren mit Hartmetall- und HSS-Werkzeugen.


Zylinder Ultra 81.F15 nach VdS BZ(+) 
Maximale und allerhöchsten Schutz gegen Aufbohren und Herausziehen, sowie Fräsen des Schließzylinders. Zusätzlich sind sie für Scharfschaltanlagen geeignet. Durch 12 zusätzliche Hartmetallstifte im Rotor als auch im Gehäuse widerstehen sie Angriffen mit Hartmetall- und HSS Werkzeugen.

Vertrauen durch zertifizierte Sicherheit Zertifizierung von KESO Europrofil-Zylindern. Was bedeuten die verschiedenen VdS Klassen:
KESO Profilzylinder erfüllen definierte Anforderungen gemäß VdS 2156: 2012-07 und VdS 2386: 2012-07 an den Widerstand gegen Aufbruch- und Aufsperrtechniken, Nachschließsicherheit, Verschleißfestigkeit, Korrosionsschutz und Schließverschiedenheiten.
In der Klasse B werden sehr hohe Anforderungen gestellt; diese sind höher als in der Klasse A oder beim Zylinder gemäß VdS Home. Wenn die Zylinder über zusätzlichen Ziehschutz verfügen, wird der Klasse ein „Z“ angefügt, z.B. „BZ“.

Erklärung der KESO Symbole:


Aufbohrschutz (ABS) - Hartmetalleinlagen schützen den Zylinder vor Aufbohrversuchen. Der ABS wird standardmässig einseitig angeboten, ist aber auch beidseitig lieferbar.


Korrosionsschutz - Wählen Sie die Option Korrosionsschutz damit Ihre Zylinder galvanisch vernickelt werden. Korrosion hat keine Chance mehr. Zylinder mit Korrosionsschutz sind nur in der Standard-Färbung erhältlich.


Ziehschutz
 - Der Ziehschutz verhindert das Ausreißendes Rotors aus dem Zylindergehäuse und besitzt zusätzlich einen widerstandsfähigen Steg. Diese Zylinder mit gleichzeitiger ABS Funktion werden sehr hohen Sicherheitsanforderungen gerecht.


Schließen ohne Schlüssel - (offen & geschlossen abziehbar) Diese Funktion gibt es nur bei Druckzylindern. Beim Öffnen des Schlosses springt der Zylinder hervor und Sie können den Schlüssel abziehen. Abgeschlossen wird durch einfachen Druck auf den Zylinder ohne dass ein Schlüssel benötigt wird.


Schließen mit Schlüssel - (offen abziehbar) Nachdem Sie den Zylinder geöffnet haben, kann der Schlüssel abgezogen werden. Sie benötigen für das Schließen des Zylinders jedoch erneut einen passenden Schlüssel.


Prioritätsfunktion - Der Schlüssel steckt auf der Innenseite im Schlüsselkanal des Zylinders. Sie möchten aber von der Außenseite die Tür öffnen. Bei Zylindern mit Prioritätsfunktion ist dies kein Problem, da der Zylinder jederzeit von außen betätigt werden kann.


Schließzwang (geschlossen abziehbar) Sie können den Zylinder öffnen. Mit der Funktion «Schließzwang» sind Sie nicht in der Lage den Schlüssel abzuziehen. Sie müssen den Zylinder zusammen mit dem Schlüssel schließen und erst dann kann man den Schlüssel abziehen.

Als Assa Abloy Keso Werkspartner führen wir das gesamte Lieferprogramm vom KESO 4000S Omega, 8000 Omega² und das 2500FP Schließzylinderssystem mit Preisvorteil und kurzen Lieferzeiten.


Artikel 1 - 17 von 17